Mattes & Düxx

Mattes & Düxx, Köln:Arbeiten im Stadtteil der Zukunft

Zwei Bürogebäude, die an morgen denken

Website
Visualisierung: Luftaufnahme auf die beiden Bürogebäude in Deutz Mattes und Düxx
© PONNIE Images

Zahlen & Fakten

  • BüroTyp
  • 1+1Gebäude
  • 14.500 m²BGF Mattes
  • 16.300 m²BGF Düxx

Auszeichnungen

  • Logo: DGNB Zertifikat in GoldDGNB Zertifikat in Gold angestrebt

Projektleistungen

  • Architektenwettbewerb
  • Planung
  • Projektentwicklung
  • Projektmanagement
  • Vermarktung

Ein Standort mit Perspektiven

In Deutz entsteht das Büroensemble „Mattes & Düxx“. Direkt an der Siegburger Straße mit bester Anbindung in alle Richtungen sind der Deutzer Bahnhof oder der Dom in wenigen Minuten erreicht. Nachhaltigkeit ist bei diesem Projekt gelebtes Prinzip: Beispiele hierfür sind die Geothermienutzung, CO₂-armer Beton oder die angestrebte DGNB-Zertifizierung in Gold. Auch an den Nutzer-Komfort ist gedacht. E-Ladeplätze, quartiersbelebende Nutzungen im Erdgeschoss sind ebenso eingeplant wie Dachterrassen und der begrünte Innenhof. Das Bürohaus Mattes ist bereits in Bau, Düxx wird zeitversetzt folgen.

Bauzeit
vsl. 2021 - 2024
Flächenkonzept
flexible Büroflächen ab 400 m²
Architekten
Gernot Schulz Architektur
Status
In Bau
Mobilität
330 PKW-Stellplätze, 350 Fahrradstellplätze, E-Ladestationen, Anbindung an ÖPNV, Bahn- und Straßennetz
Besonderheiten

Terrassen zur alleinigen Nutzung durch Mieter

Machen Sie jetzt den ersten Schritt in Ihr neues Deutzer Büro.

Hier finden Sie noch weitere Informationen zu den Bürogebäuden Mattes & Düxx

Zur Projektwebsite

Weitere Projekte