Leben am langen Felde, 1220 Wien

Leben am langen Felde, 1220 Wien:Ein neuer Maßstab für Lebensqualität

Urban und grün: Leben im neuen Stadtquartier in der Donaustadt

Foto: Visualisierung des Projektes Leben am langen Felde in 1220 Wien.

Highlights:Schaffung von sozial durchmischten Nachbarschaften

Ein autofreies Quartier mit besonderem Augenmerk auf nachhaltige Energiekonzepte wie die Nutzung von Erdwärme oder Photovoltaikanlagen. Urban-Gardening-Flächen, begrünte Quartiersplätze und Parkflächen sorgen für eine angenehme Atmosphäre und schaffen eine hohe Aufenthaltsqualität.

01Ansprechendes Design darf in der Quartiersentwicklung nicht fehlen

Lage:In wenigen Minuten in der Innenstadt

Das Quartier Leben am langen Felde ist mit der U-Bahn Linie U1 perfekt angeschlossen. So erreichen die Bewohner:innen in wenigen Minuten die Wiener Innenstadt oder weitere öffentliche Verkehrsknotenpunkte.

©Adobe Stock
01Mit den Öffis kommt man schneller ans Ziel.

Karte

Bertha-von-Suttner-Gasse 4, 1220 Wien

Bertha-von-Suttner-Gasse 4, 1220 Wien

Google Maps

Zahlen & Fakten

  • 3.500Menschen
  • 1.700Wohnungen
  • 1.720m² Gewerbeflächen
  • 4Bauträger

Leben am langen Felde

Nachhaltigkeit wird „Am langen Felde“ groß geschrieben. Das ehemalige Firmengelände wurde entsiegelt und der Kreislaufwirtschaft zugeführt. Unter Berücksichtigung des Naturschutzes wurde ein Ersatzlebensraum für Zauneidechsen geschaffen, um dem Artensterben entgegenzuwirken. Darüber hinaus wurde das gesamte Quartier autofrei gestaltet. Fußgänger:innen, Radfahrer:innen und der öffentliche Verkehr haben Priorität. Kinder können hier gefahrlos spielen und aufwachsen. Aktive Quartiers- und Gemeinschaftsbildung werden hier besonders groß geschrieben und gelebt. Die vielen Außenanlagen schaffen dafür den Raum.

Status
Fertiggestellt
Bauzeit
Fertigstellung 2023
Projektpartner
Mischek, Haring, Heimat Österreich, Siedlungsunion

Leben am langen Felde Quartiersplan

Foto: Übersichtsplan des Quartiers Leben am langen Felde

Zitat vonRuth Jedliczka

Autofreies Quartier: Fußgänger, Radfahrer und ÖPNV im Fokus - für mehr Lebensqualität, Sicherheit und Umweltschutz. Ein Erfolgreicher Weg in die Zukunft!
Ruth Jedliczka
Ruth Jedliczka
Bereichsleitung Grundstücks- und Quartiersentwicklung

Eine gemeinsame Vision für unsere Stadt von morgen

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie wir Quartiere entwickeln, freuen wir uns, von Ihnen zu hören!

Jetzt anfragen

    Weitere Projekte